Willkommen auf den Brettern die die Welt bedeuten!

Auf dieser Seite wird die Entwicklung der letzten 5 Jahre archiviert, bevor die Artikel aus der Website verschwinden. Beginn des Archiv’s: Herbst 2018

Herbst-GV 2018

 

Präsident Albert Schaufelberger konnte die Versammlung im Schützenhaus Tomils um 19:30 Uhr eröffnen. Im Rückblick stellte er fest: Die Theateraufführungen im Frühling sind beim Publikum wiederum sehr gut angekommenund unser Verein durfte durchwegs positive Rückmeldungen verbuchen. An dieser Stelle sei allen Beteiligten auf und «hinter der Bühne» für den grossartigen Einsatz ein herzliches Dankeschön ausgesprochen. Ein Erfolg war auch die Festwirtschaft und die Sonntagnachmittag-Vorstellung.

Auch in diesem Jahr konnte die Vereinskasse einen kleinen Vorschlag verbuchen. Die Versammlung verdankt Gitti die geleistete Arbeit im vergangenen Vereinsjahr mit einem kräftigen Applaus.

In diesem Jahr stehen 2 Vereinsaustritte 1 Eintritt gegenüber. Somit zählt der Verein 15 Aktivmitglieder.

Die Lesegruppe hat verschiedene 2-Akter gelesen und 3 davon werden kurz vorgestellt. Ausgewählt wird das Stück «Millionär und armi Schlucker». Die Aufführungsdaten sind im 2019:

 

Fr 05./Sa 06./So 07./Fr 12. und Sa 13. April

 

Mit Carmen Caviezel konnte eine versierte Maskenbildnerin engagiert werden. Irene Conrad und Ueli Zeller übernehmen gemeinsam die Festwirtschaft.

 

Um 21 Uhr konnte die Versammlung als beendet ausgerufen und zum gemütlichen Teil mit Nachtessen und pflegen der Kameradschaft übergegangen werden.

 

Vereinsausflug vom 07. Oktober 2018 auf’s Älpli

 

Dieses Jahr führte die Vereinsreise auf’s Älpli Malans. Frohgelaunt trafen sich 10 Mitglieder mit Partner bei der Talstation. Schon die Fahrt war ein Erlebnis. 3470m Länge mit 1200m Höhengewinn. Oben angelangt schritten wir gemütlich zum Apero um gestärkt eine kleine Wanderung unter die Füsse zu nehmen. Um 12 Uhr wurde uns von Älpli-Team das Mittagessen serviert: Kürbissuppe; Szegediner-Gulasch mit Spätzli und Dessert. Die Zeit, die uns blieb bis die Talfahrt angesagt war, wurde mit Gesprächen und schnuppern in die Theaterbüchlein sehr gut genutzt.

Den Abschluss des herrlichen Tages genossen wir auf der Terasse vom Rest. Triangel. Mit schönen Eindrücken beendeten wir den tollen Ausflug. Ein Dank den Organisatoren!